Schulterblick: Federn in Aquarell malen

Gerade arbeite ich an einem kleinen Kundenauftrag in Aquarellmalerei. Auf eine nette Nachfrage veröffentliche ich die einzelnen Arbeitschritte der Entstehung einer sehr leichten Feder auf Büttenkarton. Wichtig: Farbe fast immer stark verdünnen, nur dann hat dieses Motiv diese Leichtigkeit.

Über rebeccahenkel

realistische Malerin
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Schulterblick: Federn in Aquarell malen

  1. cara2408 schreibt:

    so toll erklärt, aber ich habe fast kein Wort verstanden. 😀
    Es wird wohl kein Hobby, das ich ins Auge fassen werde. Dazu gefallen mir Deine Bilder auch zu gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s